Direkt zum Inhalt springen
|

Science + Art = Wonder

Bauen, tüfteln, ausprobieren und staunen. 12 Kinder der 3.-6. Klasse haben das Experiment Science-Art gewagt und sind während einer Woche verschiedenen Phänomene der Physik und der Kunst auf die Spur gekommen. 

Wie aus herkömmlichem Sand Sonnenenergie gewonnen werden kann, erklärte die Fernseh-Maus. Im Anschluss bastelten die Schülerinnen und Schüler ein Solar-Flieger-Mobile.

Bilder aus der Salatschleuder, Brücken aus Klebeband, Kugel- und Schnurbilder, Dominosteine und Kartonkugelbahnen forderten die Kreativität.

Die Fahrzeuge von «explore-it» liessen Lage-, Elastizität- und elektrische Energie anschaulich erfahren und lösten einen regelrechtes Tüftelfieber aus. Besonders eindrückliche Experimente aus Kunst und Wissenschaft konnten beim Ausflug ins Technorama ausprobiert werden. Ob die Frisur hält?

Salome Widmer-Oeschger, Primarlehrerin