Direkt zum Inhalt springen
|

Projekt "Medien4you"

Es ist das erste Mal, dass ich mit einer Klasse beim Projekt «Medien4you» der zt Medien AG mitmache – und bestimmt nicht das letzte Mal!

Die Idee des Projektes ist, den Schülerinnen und Schüler einen Zugang mit Medien auf lebensnahe und spannende Art zu eröffnen.

Von Mitte März bis Anfang Juni bekommen wir jeden Tag das Zofinger Tagblatt in die Schule geliefert. Zudem schnuppern die Schüler und Schülerinnen Redaktions- sowie Druckerei- Luft bei einem Besuch der zt Medien AG und sammeln erste Erfahrungen als Journalisten. Dafür stand ein Lehrausgang bei der Aargauer Kantonalbank in Zofingen an. Der darüber verfasste Bericht erscheint dann im Zofinger Tagblatt. Wie das Projekt bei den Schülerinnen und Schüler ankommt, haben Léo und Micha zusammengefasst:

«Die grosse Mehrheit der Klasse findet das Zeitunglesen toll und den Besuch der AKB auch. Durch das Zeitunglesen ist man immer auf dem neusten Stand. Viele wollen auch nach dem Projekt noch Zeitung lesen. Die ganze Klasse freut sich auf den Besuch der zt Medien AG. Manchmal müssen wir auch bestimmte Sachen in der Zeitung suchen, z.B. News aus dem Inland oder Ausland, usw.» Léo & Micha, 5d

Die gelieferten Zeitungen bieten nebst den Informationen auch noch weitere, vielfältige Einsatzmöglichkeiten in den verschiedensten Fächern. So kommen die Zeitungen z.B. auch in Mathe, Zeichnen oder Werken zum Einsatz. Anregungen bietet der Projektordner reichlich!

 

Larissa Meichtry, Primarlehrerin

 

«Ich finde das Projekt eine gute Sache. Ich finde die Lehrausflüge machen sehr viel Spass, man lernt viel dabei.» Sophie, 5d

 

«Ich finde das Zeitunglesen sehr gut, weil es andere Berichte drin hat als 20 Minuten.» Kaito, 5d

 

«Ich finde das Projekt sehr interessant. Vor allem, weil manche von uns das erste Mal die Zeitung richtig anschauen.» Jacqueline, 5d

 

«Ich finde das Zeitunglesen sehr informativ. Beim Lesen fällt mir auf, dass man weiss, was so in der Welt vor sich geht.» Dominic, 5d