Direkt zum Inhalt springen

Lernatelier

Die SeReal Zofingen möchte die Ressourcen der Schulischen Heilpädagogik optimal und für alle Lernenden zugänglich nutzen. Dafür gestaltete sie gemeinsam mit der Primarschule Mitte einen alternativen Lernort in Form eines Lernateliers.

Dieses bietet einen Förderraum für eine Gruppe von Kindern mit Lernschwierigkeiten in einem vom Klassenzimmer räumlich abgetrennten Schulzimmer. Es besteht zudem die Möglichkeit, dass Schülerinnen und Schüler freiwillig das Lernatelier aufsuchen, um sich mit ihren individuellen Fragen zum Schulstoff zu beschäftigen und dabei Unterstützung zu erhalten.

Das Lernatelier verfolgt die Ziele, den Schülern individuelle Lernwege zu ermöglichen und sie dabei zu begleiten. Die Angebote der Instruktion sind den Bedürfnissen der Schüler angepasst und tragen zu effizienter Lernzeit bei. Durch Dialoge zwischen Heilpädagogen und Schüler werden Lernfortschritte besprochen und nächste Ziele definiert. Das Klima im Atelier ist durch speziell gestaltete Lernumgebungen sehr lernförderlich. Wir ermöglichen dabei den Lernenden, Selbstverantwortung zu übernehmen und in Niveaugruppen zu arbeiten.

Neben dem Lernatelier besuchen die Heilpädagogen während ein bis zwei Lektionen die einzelnen Klassen. Dort können sie gezielt den individuellen Lernstand des Kindes definieren und erste Massnahmen einleiten. In Zusammenarbeit mit der jeweiligen Klassenlehrperson kann das weitere Vorgehen besprochen werden.

Stundenplan Lernatelier Oberstufe

Montag bis Freitag von 9.05 bis 10.55 Uhr und 14.45 bis 15.20 Uhr. Ausnahme am Mittwoch: 15.35 bis 17.10 Uhr. Freitagnachmittag geschlossen.

Grundsätzlich kann die Primarstufe an den Nachmittagen auch vom Atelier profitieren.